Les Calcatoggios

Band

Auf der Insel Korsika auf dem Campingplatz "Calcatoggio" lernten sich 1998 fünf junge Berliner kennen. Eines Abends beschlossen sie eine Band zu gründen. Ein einprägsamer Name war schnell gefunden: Les Calcatoggios.

Zurück in Berlin entstanden erste Songs und man machte sich einen Namen bei Konzerten im Heimatbezirk Köpenick und Umgebung. Mit der Zeit erweiterte sich der Kreis der Zuhörer und der Wirkungskreis der Band: Konzerte spielten sie nun über die Berliner Stadtgrenzen hinaus bis Paris.

Heute sind Les Calcatoggios: Domi und Sandra am Mikro, Ela am Schlagzeug, Roland an der Gitarre, Hajo am Bass, Paula und Thorsten an den Saxofonen, Tobi an der Posaune und Jonas an der Trompete. In dieser Konstellation mischen Les Calcatoggios die Berliner Ska-Szene auf. Sie machen eine lebendige und erfrischende Musik, mit der sie jeden zum Tanzen und Mitsingen bewegen wollen. Eingängige Melodien, geniale Rhythmuswechsel und Mut zu Ungewöhnlichem lassen die Tanzschuhe qualmen. Sie nennen es Pop-Ska. Doch: Hört selbst!

Bandmitglieder:

Roland (git/voc): roland[at]les-calcatoggios.de
Domi (voc): domi[at]les-calcatoggios.de
Sandra (voc): sandra[at]les-calcatoggios.de
Ela (drums): ela[at]les-calcatoggios.de
Hajo (bass/voc): hajo[at]les-calcatoggios.de
Jonas (trumpet): jonas[at]les-calcatoggios.de
Paula (tenor-sax): paula[at]les-calcatoggios.de
Thorsten (alt-sax): thorsten[at]les-calcatoggios.de
Tobi (trombone): tobi[at]les-calcatoggios.de

 

Das sagen andere:

House of Reggae zum Auftritt beim "This is Ska"-Festival 2011